E-Mail   Kontakt    0721 974 1060 oder -1066
   E-Mail   Kontakt    0721 974 1060 oder -1066
Klinikseelsorge am Städtischen Klinikum Karlsruhe und an der Helios Klinik für Herzchirurgie

Was wir tun

 

Wir sind auch in diesen schwierigen Zeiten der Corona-Krise für Sie da!
Die Rufbereitschaft der Klinikseelsorge ist rund um die Uhr erreichbar.
Wenn Sie uns brauchen, sprechen Sie bitte das Pflegeteam Ihrer Station an.

 

Als Patientin oder Patient sind Sie durch Ihre Krankheit aus Ihrem gewohnten Leben herausgenommen. Das bringt für Sie manche Umstellung und Probleme mit sich, aber auch Hoffnung. In den Sorgen und Unsicherheiten, zwischen Hoffen und Bangen tauchen für Sie neue Fragen auf, vielleicht werden Entscheidungen erforderlich. 

Als Klinikseelsorgerinnen und Klinikseelsorger bieten wir an, Sie zu begleiten. 
Wir haben Zeit, Ihnen zuzuhören und im vertraulichen Gespräch Ihre Sorgen zu teilen.
Auf Grundlage unseres christlichen Glaubens suchen wir mit Ihnen nach Quellen der Hoffnung und nach Wegen, die Zeit während der Krankheit zu bewältigen.

Zur Stärkung ihrer momentanen Situation bieten wir neben dem Gespräch auch Formen und Traditionen des christlichen Glaubens an, die helfen können, die Krise der Krankheit zu bestehen: Gebet und Segen, Feier der Kommunion und des Abendmahls, der Krankensalbung oder anderer Rituale.

Wir, die evangelischen und katholischen Klinikseelsorgerinnen und -seelsorger, stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie können uns durch Pflegekräfte oder Ärzte Ihrer Station rufen lassen.

In dringenden Fällen sind wir über die Rufbereitschaft (Telefonzentrale 0721-974-0) erreichbar

Wir verstehen uns auch als Ansprechpersonen für die Mitarbeitenden im Städtischen Klinikum und in der Klinik für Herzchirurgie.
All unsere Gespräche unterliegen der seelsorglichen Schweigepflicht.

© Klinikseelsorge Karlsruhe      E-Mail   Kontakt    Impressum    Datenschutz